DI-DAY am 16.12.2019: Digitaler Identitätsdiebstahl und seine Folgen

Von Dezember 16, 2019 14:30 bis Dezember 16, 2019 17:00

Ort: Verein für Qualitätsförderung und Beratung e.V.

Veröffentlicht von birgit

Kategorien: VQB-Veranstaltungen

Treffer: 655


Anmeldung für den DI-DAY:

Digitaler Identitätsdiebstahl und seine Folgen

Ein unwissend Betroffener wurde zum erfolgreichen Unternehmer im Kampf gegen die Gefahren aus dem Netz.

Was passiert, wenn sich ein Fremder meiner digitalen Identität bedient? Plötzlich erhalte ich nicht nachvollziehbare Rechnungen. Bankkonten werden in meinem Namen eröffnet und ohne, dass ich es bemerke, bin ich Teil eines Geldwäscherings und habe mich strafbar gemacht.

So ähnlich erging es unserem Experten zu diesem Thema. Klaus Wilke war erfolgreicher Geschäftsmann im Bereich des Handels mit medizinischen Geräten. Eines Morgens stürmte die Polizei seine Wohnung und nahm alle Computer und sonstige Kommunikationsgeräte mit. Er stand im Verdacht der Geldwäsche. Ohne seine Kontaktdatenbanken, Kundenkorrespondenzen und Buchhaltungswerkzeug war es beinah unmöglich, das Geschäft weiter zu führen. Das Verfahren zog sich so lange hin, dass die Kunden nach und nach absprangen. Er musste die Firma schließen. Seine Existenz war gefährdet. Er beschloss, etwas gegen diese Gefahr aus dem Netz zu unternehmen.

Die Folgen von Datendiebstahl und Identitätsbetrug im Netz sind schwer absehbar. Für manche Betroffene sind auch nach vielen Jahren die Folgeschäden noch deutlich spürbar. Unterstützung findet man kaum bis gar nicht. Viele Fragen müssen beantwortet werden:

Agenda 16.Dezember 2019:

14:30 Uhr - Registrierung
14:45 Uhr - Rückblick / DI- DAY China
15:00 Uhr - Expertenvortrag
16:00 Uhr – Diskussion, Erfahrungsaustausch, Fragen und Antworten
17:00 Uhr - Ende
Experte: Klaus Wilke (https://www.linkedin.com/pulse/safe-cyber-identity-klaus-wilke bzw. https://mvs-wilke.de/geschichte)

https://www.eventbrite.de/e/di-day-9-identitatsdiebstahl-bei-unternehmen-tickets-59160422416

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Wolfram Löbnitz